Indien kündigte Tarife für 30 amerikanische Waren an

- Jun 20, 2018-

Die indische Regierung hat Zollzugeständnisse für 30 US-Importe als Reaktion auf die US-Zolltarife für Stahl und Aluminium ausgesetzt. Dazu gehören Motorräder, bestimmte Stahlerzeugnisse, Borsäure und Linsen mit Tarifen im Wert von rund 240 Millionen Dollar. Indien hat der Welthandelsorganisation mitgeteilt, dass der Vorschlag zur Aussetzung von Zollzugeständnissen auf einer US-Steuer in Form einer von uns gesponserten Steuer auf bestimmte Waren beruht. Indien möchte klarstellen, dass der Wert der Waren, die der Aussetzung der Zollzugeständnisse unterliegen, dem Wert der von uns betroffenen Zölle entspricht. Indien behält sich außerdem das Recht vor, Zollzugeständnisse für mehr Waren auszusetzen.